url. Am Samstag, 21. Januar fand das erste der zehn Kantonaltrainings 2017 statt. Der Technische Leiter Roland Fischer teilt sich mit Matthias Graber das Amt. Matthias wird sich die Kantonalen Trainings leiten und steht den Aktivschwingern an den Schwingfesten betreuend zur Seite. Roland Fischer nimmt Einsitz in Kommissionen, OK und Einteilungen.

16 Baselbieter Aktivschwinger aus allen 7 Schwingklubs trafen sich im Schwingkeller Pratteln. Pünktlich um 09.30 Uhr startete Matthias Graber mit der Begrüssung und seinen Erwartungen an diese Trainings. Im ersten Teil standen Kräftigungsübungen im Rumpfbereich im Zentrum. Hier sah man doch sehr grosse Unterschiede. Dem einen oder anderen Schwinger dürfte dabei klar geworden sein, dass hier noch einige Arbeit auf ihn wartet, bis die Saison startet.

Im Sägemehl wurden die Bodenarbeit und in relativ kurzen Intervallen Schwingen aus den Griffen geübt. Es wurde geschwitzt, angefeuert, gelobt und auch gelacht.

Die Stimmung war konzentriert, aber dennoch mit einer guten Prise Lockerheit und Humor. So darf es weitergehen!