Bei schönsten Wetter startete das 1. Kranzschwingfest für Brand Christian, Bruder Adrian , Brun Samuel, Erb Roger, Henzer Andreas und Hermann Lukas, welche als Gäste das Baselbiet vertraten.

205 Teilnehmer, darunter 6 Eidgenossen, waren an diesem Tag angetreten. Den 3300 Zuschauern wurden spannende und attraktive Kämpfe geboten. Man merkte den Athleten das gute Wintertraining, die Freude und die Leidenschaft für diesen Sport an.

Brun Samuel startete, wie so viele an diesem Tag, mit einem gestellten Gang. Nur beim Gang gegen Fankhauser Erich musste er sich wegen der freien Brücke, geschlagen geben. Mit 4 gewonnen Gängen, durfte er sich am Abend mit Rang 6b, das Eichenlaub aufsetzen lassen. Herzlichen Glückwunsch!

Roger Erb verpasste trotzt sehr solider Leistung,  3 gewonnenen, 2 gestellten und 1 verlorenem Gang mit 56.25 um 0.25 Punkten den Kranz und platzierte sich so auf Rang 9g.

Punktgleich mit 54.50 Punkten wurde Henzer Andreas 16b und Brand Christian 16v.

Leider reichte es für Hermann Lukas mit 35.25 und Bruder Adrian mit 34.75 nicht für den Ausstich.

Die Leistungen unserer Bösen, lässt Freude und Spannung auf die kommenden Schwingfeste aufkommen.

Text & Bild: Irène Kohler