Willkommen bei den Schwingerveteranen

Die Basellandschaftliche Schwinger-Veteranenvereinigung wurde 1941 gegründet. Jährlich findet eine Zusammenkunft der Mitglieder statt, welche die laufenden Geschäfte erledigt und der Pflege der Kameradschaft gewidmet ist.  Alle drei Jahre trifft man sich an der Eidgenössichen Schwingerveteranen-Tagung. Die Obmannschaft  organisiert ein Mal im Jahr eine Veteranenreise mit spannenden Besichtigungen, verbunden mit geselligem Ausgleich.  Bei Speis und Trank wird auch dem leiblichen Wohl genügend Beachtung geschenkt.

Schwinger-Veteranen sind auch die Hüter der Tradition und des Brauchtums im Baselbiet. Sie stehen in engem Kontakt zum Schwingerfreund, zu Neumitgliedern oder Gönnern. Man trifft sie stets mit wachem Auge auf dem Schwingplatz oder in den Schwingkellern, um das Geschehen rund um das Sägemehl zu verfolgen.

Sie stehen den jungen Schwingern jederzeit mit fachmännischem Rat zur Seite und leisten damit einen wertvollen Beitrag, damit der Nachwuchs auf Werte zurückzugreifen kann, auf die man sich in der heutigen Zeit wieder vermehr besinnt: Durchhaltewille, Ehrlichkeit, Verlässlichkeit, Beständigkeit, Kameradschaft, Familie – Heimat.